Workshop über Gerechtigkeit

PTH 8. Dezember 2016


Dr. Fidelis Regi Waton SVD // Lektor für Philosophie an der PTH St. Augustin
Veranstaltungsort: Raum H4, PTH St. Augustin im Missionspriesterseminar der Steyler Missionare (Hauptgebäude), Arnold-Janssen-Straße 30.


In der Tierwelt sind die Dinge einfach geregelt: Der Stärkere oder Klügere setzt sich durch und bekommt das, was er haben will. Der Unterlegene geht meistens leer aus oder muss das nehmen, was übrig bleibt. Wir Menschen dagegen leben in Gemeinschaften, in denen wir auch die Schwächeren schützen und ihnen helfen. Das funktioniert, weil wir gelernt haben zu teilen. Wie aber sieht eine gerechte Aufteilung aus? Ist es automatisch gerecht, wenn jede/r den gleichen Anteil bekommt? Was passiert, wenn jemand meint, er/sie bräuchte mehr oder etwas ganz Bestimmtes, was andere aber nicht abgeben wollen? Dann muss man sich einigen und versuchen, eine faire Lösung für alle Beteiligten zu finden. Das passiert jeden Tag im Kleinen – in der Familie, unter Freunden, in der Schule. Im Großen passiert das aber genauso, zum Beispiel im Bundestag oder im Europaparlament.

Mit einfachen Experimenten könnt Ihr im Workshop erforschen, was Gerechtigkeit ist und wie man sie erreichen kann.

Die Veranstaltung ist leider bereits ausgebucht; eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Wie komme ich zur Hochschule?