Papierfliegerphysik – Wie man flugstabile Papierflieger baut

Vortrag mit praktischem Ausprobieren

H-BRS  12. Juni 2014 // 17:00 – 18:30 Uhr

Ob als Kind oder als Student im Unterricht: Papierflieger faltet jeder gern. Weit, gerade und elegant sollen sie fliegen, aber vor allem stabil. Wann und warum funktioniert das eigentlich so gut?

Neben etwas Erfahrung und Geschick ist dies vor allem eine Frage der Physik, also der auf den Flieger wirkenden Kräfte. Nur wenn das Zusammenspiel der Kräfte Gewicht, Auftrieb und Luftwiderstand stimmt, gleitet der Papierflieger stabil und elegant durch den Raum.
Eine muntere Physikstunde erwartet Euch, bei der es um allerlei Kräfte und Aerodynamik geht, und natürlich um Papierflieger. Praktischer Teil: Papierflieger falten und fliegen lassen mit einem kleinen Wettbewerb.

Michael Heinzelmann // Professor für Konstruktion, Technische Mechanik und Festigkeitslehre// Hochschule Bonn-Rhein-Sieg